"e.vi" ausprobieren

e.vi klVom 2. Oktober bis 2. November kann
e.vi - das neue elektrobetriebene Auto der Gemeinde - von jedem/jeder Gemeindebürger/in, der/die im Besitz des Führerscheines "B" ist, für bis zu 4 Stunden gratis ausprobiert werden.

Mehr dazu >>

E-Car-Sharing ist in den Ballungszentren schon seit Jahren gang und gäbe. Im ländlichen Raum ist diese gemeinschaftliche Nutzung eines Elektroautos noch eher unbekannt. Die Gemeinde Virgen hat nun als eine der ersten Landgemeinden ein solches „Gemeinschaftsauto“ angekauft. 

Die Gemeinde Virgen ist stets bestrebt, ihrer energiebewussten Leitlinie treu zu bleiben. Im innerörtlichen Verkehrsbereich hat man mit der Einführung des Virger Mobils im Jahr 2005 einen entscheidenden Umweltbeitrag geleistet. Seit 2016 ist ein Elektroauto, ganz ohne Schadstoffausstoß, im Einsatz. In dieser „Versuchsphase“ konnte man wertvolle Erfahrungen sammeln - positive, wie auch negative, aus denen es für die Zukunft zu lernen gilt. Die Anschaffung eines gemeinschaftlichen Elektrofahrzeuges soll nun das umweltbewusste Mobilitätsangebot im Sonnendorf erweitern.