• Energieeinsparung,
  • Sonnenenergienutzung,
  • Emmissionssenkung,
  • Kosteneinsparung,
  • Profilierung als Luftkurort

lauten die Ziele, die sich die Gemeinde Virgen gesetzt hat.

Virgen ist energiebewusst

Im Jahre 1996 wurde die Gemeinde Virgen in das ARGE-Alp-Projekt

"Energieautarke Gemeinde"

aufgenommen. Grundgedanke dieses Projektes war der Begriff "Energieautarkie", der für das Abgehen von fossilen und das Forcieren von heimischen Energieträgern steht. Das Thema Energie stellt insofern einen idealen Ansatzpunkt dar, als es alle Wirtschaftsbereiche unmittelbar berührt und oft als Angelpunkt der Umweltprobleme gesehen wird.

Der Leitgedanke hat sich in den darauf folgenden Jahren weg von "energieautark" hin zu "energiebewusst" entwickelt.

Das Energieteam der Gemeinde Virgen

Markus Mühlburger, Obmann     

Silvio Trojer      

Daniel Trojer

Berthold Egger

Stefan Fuetsch     

Albin Mariacher

Ing. Dietmar Ruggenthaler

Berhard Trojer