Virgen ist eine der ältesten Pfarren Osttirols, bereits 1165 wird ein Pfarrer Sigmar von Virgen urkundlich erwähnt. Die einst gotische Kirche wurde im 18. Jhdt. im Zuge der Erweiterung barockisiert. Der schlanke gotische Turm mit dem weithin sichtbaren grünen Schindeldach, das Wahrzeichen von Virgen, ist 72 m hoch.

Kirchenpatron ist der Hl. Virgil, Bischof von Salzburg,lebte im 8. Jhdt, das Patrozinium wird am 24. September gefeiert. Lesen Sie mehr ...


Die Gottesdienste:

Sonntags immer um 8:45 Uhr (außer bei besonderen Anlässen), 
wochentags immer um 19:00 Uhr.

Gottesdienstordnung für November

Gottesdienstordnung für Dezember

Weihnachtswrünsche

Messbestellungen: Es wird gebeten, die Messen persönlich während der Sprechstunden im Pfarramt oder vor und nach dem Gottesdienst in der Sakristei zu bestellen.

Segensandachten zum 1. Advent

Die Pfarre hat das Angebot der Adventskranzsegnung mit 4 kurzen Andachten am Nachmittag erweitert, damit bei der Rorate und beim Amt nicht zu viele Personen in der Kirche zusammenkommen.

Der Pfarrer

Seit 1. September 2018 ist der Matreier Pfarrer Mag. Ferdinand Pittl auch für Virgen und Prägraten zuständig. Ihm zur Seite gestellt ist Kooperator Fritz Kerschbaumer, der im Widum in Virgen wohnt.

Pf. Ferdinand Pittl ist für pfarrliche Angelegenheiten (Taufen, Trauungen, Todesfälle, ...) zuständig. Für ein persönliches Gespräch kann mit Pf. Ferdinand Pittl ein Termin vereinbart werden: T 04875 6507 (Pfarrbüro Matrei).

Mehr zu Pfarrer Mag. Ferdinand Pittl

Die Pfarrkanzlei in Virgen - T (04874) 5208 - ist  am Dienstag von 9 bis 11 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet - Pfarrsekretärin Barbara Egger - T: 0650 53 11 476, E: pfarre.virgen(at)aon.at

Der Kooperator

Mag. Fritz Kerschbaumer

ist in den Seelsorgeräumen Virgen-Prägraten und Matrei-Huben-Kals tätig. Sein Schwerpunkt liegt in Virgen und Prägraten. Kooperator Mag. Fritz Kerschbaumer wohnt im Widum in Virgen, seine Telefonnummer ist 0676 4784281.

Die Zuständigkeit als Pfarrprovisor für die Leitung beider Seelsorgeräume bleibt weiterhin bei Pfarrer Ferdinand Pittl.

Mag. Fritz Kerschbaumer stellt sich vor

Die Mitarbeiter

Mesner und Obmann des Pfarrgemeinderates: Franz Wurnitsch, T 0650.441 84 08

Pfarrsekretärin: Barbara Egger, T: 0650 53 11 476
Zu ihren Aufgabenbereichen zählen neben der Büroarbeit vor allem die Buchhaltung, die Führung der Pfarrmatriken und die Verwaltung der Pfarr- u. Messkassa. In den Bürostunden am Dienstag von 9 bis 11 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr ist Barbara Egger Ansprechpartnerin, gibt Auskünfte und nimmt  Anliegen und Wünsche der VirgerInnen entgegen.

Pfarrgemeinderat: Vorsitzender Pfr. Mag. Ferdinand Pittl, Obmann Franz Wurnitsch, Stellvertreterin Monika Weiskopf,
alle Mitglieder des Pfarrgemeinderates

Pfarrkirchenrat: Obmann: Ing. Peter Fuetsch, Virgental Straße 51
weitere Mitglieder: Friedrich Leitner, St. Antonius-Weg; Andreas Mariner, Göriach- Marin; Anton Berger, Obermauern

Kirchenchor: Obmann Franz Berger, Niedermauern 28, Chorleiterin: Brunhilde Bacher, Lindenweg 15

Aus der Pfarrmatrik: Jahr 2020   /    Jahr 2019   /  Jahr 2018   /   Jahr 2017  /  Jahr 2016

Der Friedhof

Im Herbst 2017 wurde nach zweijähriger Bautätigkeit die neue Friedhofsanlage der Gemeinde Virgen fertiggestellt. Mit der Friedhofserweiterung konnte eine wichtige Zukunftsaufgabe der Gemeinde erfolgreich gelöst werden. Der neue Teil des Ortsfriedhofes bietet Platz für 40 weitere Urnennischen und 50 Erdgräber.

Für die Friedhofsverwaltung im Gemeindeamt zuständig ist Frank Mattersberger – T. 04874 5202-15

Friedhofsordnung 2020

Ratgeber im Trauerfall

... von kirchlicher Seite

... von der Gemeinde