Aktuelles

Parteienverkehr im Gemeindeamt:

Montag - Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
► Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

Parteien müssen eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) oder höher ohne Ausatemventil tragen! Zwischen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.

Wir ersuchen auch im eigenen Bereich umsichtig zu sein und die geltenden Bestimmungen einzuhalten!

Strauchschnitt - Silofolien - Altautos

Baum- und Strauchschnitt kann
bis Samstag, 15. Mai zu den Öffnungszeiten (siehe Information) am Lagerplatz unterhalb des Schwimmbades abgegeben werden.

Silo-Altfoliensammlung:
am Donnerstag, 6. Mai  von 8 bis 12 Uhr am Recyclinghof.

Altauto-Entsorgung:
bis Dienstag, 18. Mai im Gemeindeamt melden.

Blumenmarkt auf dem Kirchplatz

am Samstag, 22. Mai von 8 bis 14 Uhr am westlichen Kirchplatz:

Beet- und Balkonblumen, Gemüsepflanzen, Gewürze usw.

Verkauf: Armins´s Gartencenter,
Beratung: Carina und Irene

Stellenausschreibung beim Abwasserverband

Klärwärter/in, Klärfacharbeiter/in

Dienststelle: Klärwerk in Huben-Kienburg sowie alle abwassertechnischen Anlagen im Betreuungsgebiet des Abwasserverbandes Hohe Tauern Süd. 

Die Stelle wird ehestmöglich besetzt (voraussichtlich Anfang August 2021).

Bewerbung bis spätestens 10.06.2021

Frühjahrsputz bereits zum 28. Mal

Anfangs Mai schon zur Tradition geworden ist die groß angelegte Dorfreinigung:

Feuerwehr, Jungschützen, Paragleiter, Bergwacht, Hoderlumpen, Sportunion, Jägerschaft, Tourismusverband sowie Schulen und Kindergarten folgten dem Aufruf der Gemeinde und sammelten „unsachgemäß“ entsorgten Abfall entlang von Wegen, Böschungen und Bachläufen.

Abholservice Panzlbräu und Schwaigerhof

GASTHOF PANZL BRÄU
Montag bis Sonntag
von 11.00 bis 14.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr; 
Tel.- +43 660 835 77 30 (22.12.2020 Ruhetag)

SCHWAIGERHOF
Sonntag
: Schwaigerhof Hausplatten (ab 2 Personen) zum Abholen, Vorbestellung bis Freitagabend unter Tel.: +43 676 315 63 24
Ab Samstag Mittag und Sonntag: Kuchenspezialitäten aus dem Kühlschrank vor der Tür zur Selbstentnahme.

Nüsse knacken – Früchte ernten

Im Herbst starten wir damit, junge Frauen auf dem Weg in verantwortungsvolle Positionen, ob privat, beruflich oder im Ehrenamt, zu stärken. Ein wichtiger Beitrag dafür ist der Kompetenzlehrgang, den das RMO bereits in den vergangenen Jahren mehrmals organisiert und durchgeführt hat.

Wir möchten Frauen im Bezirk ansprechen und haben ein sehr breit gefächertes und spannendes Programm zusammengestellt.

Ferialpraktikum beim Regionsmanagement

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen, die ein Pflichtpraktikum für den Schulbesuch einer höheren bildenden Schule nachweisen müssen.

Wenn du neugierig bist und einen Einblick in die Arbeit in der Regionalentwicklung bekommen möchtest, kommunikativ und kreativ bist, freut sich das RMO über deine Bewerbung.

Verkehrsbehinderung in Mellitz

Aufgrund von Arbeiten im Bereich der Kapelle in Mellitz Virgen kommt es

vom  23. April bis zum 21. Mai 

zu Verkehrsbehinderungen (Gerüst an der Kapelle für Sanierungsarbeiten).

Grünräume in Dörfern

Interreg-Projekt: ITAT 4139

Die Gemeinde Virgen nimmt gemeinsam mit den italienischen Partnergemeinden Wengen/La Val (Südtirol) und Perarolo di Cadore (Belluno) an dem Interreg-Projekt „Grünräume in Dörfern / Spazi verdi nei comuni teil“.

Das Projekt zielt darauf ab, die Schaffung und nachhaltige Gestaltung öffentlicher und privater Grünflächen im Sinne einer Biodiversitätssteigerung anzuregen und zu fördern.

Stellenbesetzung: Pflegedienstleitung

im Ausmaß von 38 Wochenstunden (Vollzeit) oder Teilzeit nach Vereinbarung.

  • Organisation und Koordination des Pflegepersonals
  • Dienst- und Einsatzplanung und Führung des Teams in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Beaufsichtigung, Sicherung und Verbesserung der Pflegequalität und Pflegeorganisation
  • Planung und Aufbau der Tagespflege im neuen Gesundheitszentrum Virgen...

Ehestmöglicher Eintritt!

Daniela Brunner ist neue Koordinatorin

Das Freiwilligenzentrum Osttirol wurde 2015 gegründet und ist im Regionsmanagement Osttirol angesiedelt. 

Ziel der Freiwilligenzentren ist, das freiwillige Engagement in Tirol zu stärken, Freiwillige in Einsatzstellen zu vermitteln und umgekehrt. Das Freiwilligenzentrum steht inte­ressierten Personen sowie Vereinen und Organisationen zur Seite. Es berät, unterstützt und vernetzt, initiiert, begleitet Projekte und organisiert Veranstaltungen.

Tagesmutter in Virgen -

die Tagesbetreuung für ihren kleinen Sonnenschein!

  • Flexible Betreuungszeiten je nach Bedarf
  • Altersgruppe von 0 bis 14 Jahre
  • Kreative Aktivitäten und Naturerkundungen durch tägliche Spaziergänge
  • Gemeinsame Mahlzeiten (Jause, Mittagessen) verbunden mit kindgerechter Förderung
  • ....
Tirol radelt wieder - Virgen radelt mit

Gemeinsam mit dem Land Tirol und dem Klimabündnis Tirol ruft auch unsere Gemeinde alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme auf: Jeder geradelte Kilometer spart CO2 ein: Für ein klimafreundliches und lebenswertes Tirol! Leisten wir gemeinsam einen Beitrag für mehr Lebensqualität in unserer Gemeinde.

Den Teilnehmenden winken attraktive Preise - es geht ganz einfach: 
Anmelden auf tirol.radelt.at oder auf der Gemeinde (Anglika Berger), ...

Interreg-Projekte: Neue Perspektiven für die Zukunft

Der alpine Raum ist für die nachhaltige Entwicklung der Erde von besonderer Bedeutung und steht vor großen Herausforderungen.

Die Gemeinde Virgen und das Centro Studi Transfrontaliero del Comelico e Sappada haben sich zusammengetan und arbeiten gemeinsam an „Neuen Perspektiven für die Zukunft alpiner Regionen“.

Interreg-Projekt: ITAT4087 NEW-FAR

Ökonomische Lösungen für die Straßenbeleuchtung

INTERREG-Projekt: ITAT4098 - ISP - ÖStB

Ein grenzüberschreitendes Projekt untersucht die Möglichkeiten der Verbesserung der Straßenbeleuchtung in Virgen und in Lozzo di Cadore (Piave).
Ziel: verbesserte Wirtschaftlichkeit, Senkung des Energieverbrauches, Verbesserung der Wartungsaktivitäten …

Die am Göriachweg neu installierten LED-Straßenlampen sind Teil dieses Projektes. 

Berg, Körper, Geist

Maßnahmenkatalog für 2018 bis 2028

Die Gemeinde Virgen hat in den letzten 22 Jahren eine Vielzahl von Infrastrukturprojekten verwirklicht.
Aufbauend darauf wird im Rahmen der umfassenden Dorferneuerung ein weiterführendes Gesamtkonzept erstellt, welches sowohl auf den unmittelbaren Bedarf der Gemeinde und ihre Bewohner als auch auf mögliche künftige Entwicklungen der Gemeinde Rücksicht nimmt.

Vision / Mission / Leitbild

Vision

Die Gemeinde Virgen ist ein Raum, in dem die Entfaltung der individuellen Potentiale und ein menschenwürdiges Zusammenleben für alle möglich ist.

Mission

Wir gestalten gemeinsam unseren Lebensraum im Einklang mit den natürlichen Ressourcen und erschaffen einen Raum mit höchster Lebensqualität.

Leitbild

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Gemeinschaft und unser Wohlergehen bewusst und richten daher unser Denken, unsere Haltung und unser Tun auf eine gedeihliche Entwicklung unseres Lebensraumes durch kreatives anerkennendes, wertschätzendes Miteinander aus.

Virgen - Sonnendorf
Virgen - Sonnendorf

Zahlen / Fakten

Veranstaltungen & Termine

Kurzfristiges

Vorschaukalender

Virgen - Sonnendorf