Schule und Bildung

Kindergarten Virgen

Leitung: Irmgard Prosch

9972 Virgen, Tratteweg 2, T (04874) 5592, E kg-virgen(at)tsn.at

Das Kindergartenkonzept für 2020/21

Öffnungszeiten im Betreuungsjahr 2021/22

Volksschule Virgen

Leitung: Stefan Bachmann

9972 Virgen, Niedermauern Straße 11, T (04874) 5390, E direktion(at)vs-virgen.tsn.at

vs-virgen.tsn.at

Mittelschule Virgental

Leitung: Gerhard Wörister

9972 Virgen, Niedermauern Straße 11, T (04874) 6301, E direktion(at)ms-virgental.tsn.at

ms-virgental.tsn.at

Erwachsenenschule Virgen - Prägraten

Leitung: Gerhard Wörister

T: 0650.9812537, E: ge.woerister(at)tsn.at

Programm für das Sommersemester 2022

Bücherei Virgen

Leitung: Anni Pawlin

9972 Virgen, Niedermauern Straße 4, T (04874) 5795, E buecherei.virgen(at)aon.at

Öffnungszeiten: SO, 9.30 - 11.00 Uhr, DI, 10.30 - 11.30 Uhr; DO, 16.00 - 18.00 Uhr

Bücherei Virgen

Mit der richtigen Bewegung Kinder schulreif machen

Der Kindergarten Virgen und die Volksschule Virgen starteten im Herbst mit dem RIT - Reflexintegrationsprojekt und erhielten eine Zertifizierung.

Im Kindergarten Virgen und in der Volksschule Virgen werden Vorschulkinder bzw. Schulkinder der Stufen 1 und 2, unter anderem auf die Schulreife vorbereitet.

Um den Schulstart zu vereinfachen und möglichen Problemen vorzubeugen, hat der Kindergarten und die Volksschule Virgen ein Projekt zur Reflexintegration gestartet. Insgesamt 25 Vorschulkinder und 56 Volksschüler nehmen daran teil – ein Kinder- Schuljahr lang werden die Pädagogen von Reflexintegrationstrainerin Marina Ganzer aus Matrei in Osttirol begleitet.

Beginn des Reflexintegrationsprojektes im Kindergarten und der Volksschule war eine Fortbildung für alle PädagogInnen/Mitarbeiterinnen und eine neuromotorische Testung der Kinder. Weiters wurde ein Elternabend organisiert, wo das Projekt und die Hintergründe von RIT erläutert wurden. Es folgen acht Module in Form einer täglichen ca. 15-20minütigen Übung für die Kinder. Am Ende des Kindergarten- bzw. Schuljahres werden die Eltern über die Veränderungen ihrer Kinder informiert. Durch eine umfassende Schulung der MitarbeiterInnen und die Begleitung durch RIT-Trainerin Marina Ganzer über die gesamte Projektphase, können die Übungen zukünftig regelmäßig im Kindergarten- und Schulalltag angewendet werden.

Einfache Übungen der RIT-Reflexintegration, die regelmäßig angewendet und wiederholt werden, sollen auf natürliche Weise die neuronale Nachreifung des Gehirns ermöglichen. Durch diese Bewegungen wird die Synapsenbildung im Gehirn angeregt. Somit wird kognitives und motorisches Arbeiten gefördert. Spielerische Techniken helfen dabei, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern, Lern- und Verhaltensproblemen entgegenzuwirken und soziale Kompetenzen zu erweitern. Das RIT-Reflexintegrationstraining ist bestens dafür geeignet, um Kinder schulreif zu machen. Nicht nur die Schulreife wird erreicht, sondern viele andere Auffälligkeiten können sich bessern und ausgeglichen werden.  

In der Praxis von Marina Ganzer, die sie in Matrei führt, nehmen bereits auch viele Schulkinder schon an dem RIT Training teil. Dieses Training kann man auch als Einzeltraining wahrnehmen, wo dann von zuhause aus fleißig geübt wird.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Projekt ein wirklich guter Schritt ist, um den Kindern schon in den frühen Jahren, das Schulleben und auch den Alltag etwas zu erleichtern. Der Kindergarten Virgen ist einer von den 10 ersten RIT Kindergärten österreichweit. Die VS Virgen ist sogar die erste RIT-Volksschule von Österreich“, so Ganzer.

Besonders zu erwähnen ist die Begeisterung von Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler, der sofort positiv gestimmt von diesem Projekt war. Er ermöglichte es nicht nur dem Kindergarten, sondern auch der Volksschule, um die Kinder auch nach dem Kindergarten eine weitere neuromotorische Förderung anbieten zu können.

Reflexintegrationsprojekt