Erlebnisregion Virgental

Virgental - Das Wandertal

Der Blick auf die mächtigen Eisriesen der Großvenedigergruppe ist stets präsent. Moosig weicher Waldboden, der Duft nach Zirbe und das Plätschern eines klaren Gebirgsbächleins. Einkehren auf einer der knapp 50 bewirtschafteten Hütten, einfach das herzhaft ehrliche Speckbrot genießen, mit sich selbst eins sein. „Wunderbare Wanderwelt – wanderbare Wunderwelt“ so lautet der Philosophie der Virgentaler Hütten und das spürt man schon beim Aufbrechen im Tal.

Dein Virgentaler Hüttenbuch zum downloaden oder anschauen.

Aktuelle Hüttenöffnungszeiten

Das Wanderparadies des Nationalparks Hohe Tauern beginnt direkt vor der Haustüre und führt Sie hinauf bis zu glasklaren Bergseen und vergletscherten Gipfeln der über 264 Dreitausender von Osttirol. Besonders spürbar wird die Bergwelt in Begleitung eines einheimischen Bergführers. Besonders für Weitwanderer gibt es im Virgental mehrere Möglichkeiten. Neben dem Lasörling Höhenweg und dem Venediger Höhenweg bietet auch der Virgentaler Sonnseitenweg auf mehreren Etappen Weitwandergenuss der Extraklasse.

Doch das Virgental bietet neben Wandern und Bergsteigen auch noch eine Vielzahl an anderen Erlebnissen. So kann man sich bei der Ausstellung „Virgen – Jenseits der Zeit“ hautnah in das karge Leben der bergbäuerlichen Vergangenheit hineinfühlen oder an Zukunftsvisionen von Einheimischen teilhaben. Informationen zur Ausstellung erhalten Sie bei der örtlichen Tourismusinformation (+43 50 212 520). Ein besonderes Highlight für Freunde der bildenden Kunst bietet die Steinbildhauerwerkstatt mit Skulpturenpark auf der Virger Tratte.

 

 

 

Weitere Informationen zu Ihrem Traumurlaub finden Sie auch auf dieser Info-Seite